7. Juli 2021

connect Festnetztest: 1&1 wird erneut mit „sehr gut“ ausgezeichnet

Im renommierten connect Breitband- und Festnetztest – dem wichtigsten Test der Telekommunikationsbranche – ist 1&1 erneut mit „sehr gut“ ausgezeichnet worden. Mit der abermals sehr guten Bewertung wird dem Internet- und Telefon-Anbieter aus Montabaur das seit vielen Jahren außerordentlich hohe Leistungs- und Service-Niveau seiner DSL- und Glasfaseranschlüsse bestätigt.

Europas größtes Fachmagazin für Telekommunikation führt seinen Test jährlich durch und untersucht die Kategorien „Sprache“, „Daten“, „Web-Services“ und „Web-TV“. Darüber hinaus fließen auch die Ergebnisse von Crowdsourcing-Analysen in die Gesamtwertung ein. Dafür werden die öffentlich zugänglichen Ergebnisse der Breitbandmessung der Bundesnetzagentur (BNetzA) herangezogen.

Der Fokus des Tests liegt auf der Netzinfrastruktur der Betreiber. Bei den Highspeed-Internet-Anschlüssen erzielte 1&1 „überragende Leistungen“, bei der Telefonie überzeugten kurze Verbindungszeiten und in den Kategorien „Web-Services“ sowie „Web-TV“ wurden 1&1 beste Leistungen bestätigt.

Der Festnetztest wird im Auftrag der Zeitschrift connect durch die zafaco GmbH durchgeführt. Hierzu wurden laut connect an 80 Testanschlüssen in 42 Städten in ganz Deutschland in einem Zeitraum von vier Wochen rund 2,4 Million Messungen durchgeführt. Die Testanschlüsse initiierten dabei automatisch Sprach- und Datenübertragungen.

Für die Crowdsourcing-Analysen wurden die öffentlich zugänglich aggregierten Messergebnisse der Kartendarstellung der Breitbandmessung der Bundesnetzagentur berücksichtigt. Die Auswertung basiert auf Daten, die zwischen dem 1. April 2020 und dem 31. März 2021 gesammelt wurden.