8. Oktober 2020

1&1 bietet 5G Tarife an

Montabaur, 08. Oktober 2020. Ab sofort gibt es die ersten 5G-Tarife bei 1&1. Die 1&1 All-Net-Flat Tarife mit 5G-Technologie kosten ab 19,99 Euro monatlich. Zum Start steht die 5G-Technologie im Telefónica-Netz in Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt zur Verfügung.

Kunden können zwischen zwei 5G-Tarifen wählen. Während die All-Net-Flat 5G XL 40 GB monatliches Datenvolumen beinhaltet, stehen Viel-Surfern mit dem All-Net-Flat 5G XXL Tarif 100 GB zum mobilen Download bereit. Die Download-Geschwindigkeit beträgt in den 5G-Städten bis zu 300 Mbit/s. Die 5G-Tarife von 1&1 können ohne Aufpreis gebucht werden. Bestandskunden mit einer 1&1 All-Net-Flat 5G ready Option können das 5G-Netz in den fünf größten deutschen Städten ebenfalls bald nutzen. Die Kunden werden informiert, sobald die Option aktiviert werden kann.

Tarif Vertragszeitraum
1. – 10. Monat 11. – 24. Monat
All-Net-Flat 5G XL (40 GB) 19,99 € 34,99 €
All-Net-Flat 5G XXL (100 GB) 24,99 € 39,99 €

 

1&1 hat eine breite Auswahl an 5G-fähigen Smartphones mehrerer Hersteller im Portfolio, mit denen sich die neuen 5G-Tarife nutzen lassen. Alle 1&1 All-Net-Flat 5G Tarife beinhalten eine Telefonie- und SMS-Flat ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Die Telefonie-Flat, SMS-Flat und das Inklusiv-Datenvolumen des jeweiligen Tarifs können kostenlos auch im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein genutzt werden. Es gilt jeweils eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten. Alle Infos zum 1&1 Tarif-Angebot, zur Hardware und Optionen sowie Bestellmöglichkeiten sind auch unter www.1und1.de verfügbar.