5. Juni 2020

Ausbildung bei der United Internet AG

Bei der United Internet AG wird das Thema Nachwuchssicherung großgeschrieben. Jedem Unternehmen liegt es am Herzen, kompetente Fachkräfte zu gewinnen und auszubilden, damit die Erfolgsgeschichte weitergeschrieben wird. Wir bilden aus, um qualifizierte Kollegen und Kolleginnen zu gewinnen, die ideal auf eine Übernahme nach Ausbildungsabschluss vorbereitet sind.

Betreut wird der Bereich von den Ausbildungsleitern Corinna Herrmann und Felix Pfefferkorn. Sie sind vom Beginn des Auswahlverfahrens, über die Einstellung und die Betreuung bis zur Übernahme die Hauptansprechpersonen. Während der gesamten Ausbildungszeit haben sie immer ein offenes Ohr für berufliche, aber auch private Anliegen. Die Auszubildenden sind auf neun Standorte deutschlandweit verteilt.

Der Ausbildungsbeginn

Für viele ist der erste Tag einer Ausbildung der erste Schritt in die Arbeitswelt. Es erwarten einen viele neue Gesichter, neues Wissen und neue Umgangsformen. An den größeren Standorten (wie Karlsruhe, Montabaur, München) werden Willkommenstage für das neue erste Ausbildungsjahr veranstaltet. Der Tag wird von den älteren Auszubildenden organisiert und begleitet. Die Neuen erwartet ein kurzer Ersteinblick in das Leben im Unternehmen.

Die unterschiedlichen Abteilungen

United Internet bietet viele verschiedene Bereiche und Teams und alle sind von unterschiedlicher Natur. Durch die Vielfältigkeit im Unternehmen haben die Auszubildenden die Möglichkeit viele dieser Abteilungen kennenzulernen. Sie werden vollständig in ein Team integriert, in dem sie an morgendlichen Besprechungen teilnehmen, bei täglichen Aufgaben und Projekten unterstützen und sich zu gemeinsamen Mittagspausen und Austauschen in der Kaffeeecke treffen.

Die Wahl der Abteilung wird von den Auszubildenden in Absprache mit den Ausbildungsleitern getroffen, um ihre Interessen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Durch diese Option wird jede Ausbildung zu einem einzigartigen Erlebnis. Die gesamten drei Ausbildungsjahre stehen unter dem Motto: „Design your career“. Jeder Auszubildende wirkt aktiv an der Gestaltung seiner individuellen Laufbahn mit. Die Ausbildungsleiter stehen den Auszubildenden dabei mit Rat und Tat zur Seite.

„Die abwechslungsreiche Ausbildung bei 1&1 macht es gerade so interessant. Durch die verschiedenen Ausbildungsstationen hat man die Möglichkeit unterschiedliche Unternehmensbereiche, Arbeitsweisen und Teams kennenzulernen.“ – Aijten, Auszubildende zur Kauffrau für Marketingkommunikation im zweiten Ausbildungsjahr.

Wochenberichts-, Austauschrunden und Azubi-Akademie

In den Wochenberichtsrunden legen die Auszubildenden ihre Ausbildungsnachweise vor. Die Ausbildungsleiter erfahren durch diese Berichte den aktuellen Stand der Ausbildung sowie die aktuellen Noten und Themen in der Berufsschule.

Die Ausgestaltung der Austauschrunden variiert von Standort zu Standort. Die Auszubildenden bereiten ein Thema ihrer Wahl vor, um es den anderen Auszubildenden vorzustellen. Die Austauschrunden werden auch zur Planung von Ausbildungsevents, wie dem Willkommenstag oder dem Girls’ und Boys’ Day, genutzt.

In regelmäßigen Abständen findet in Montabaur die Azubi-Akademie statt. In der Azubi-Akademie berichten die Auszubildenden von ihren Lernfortschritten und ermöglichen Einblicke in die Tätigkeiten ihrer Abteilung. Dadurch bekommen die anderen Azubis ein Bild von den verschiedenen Teams vermittelt und ob sie zukünftig dort eine Ausbildungsstation verbringen möchten. Im Anschluss halten jeweils zwei Auszubildende eine Präsentation als Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung. Die Inhalte variieren dabei von berufsrelevanten Themen bis hin zu Wirtschaft, Politik und Freizeitaktivitäten.

„Durch die Azubi-Akademie habe ich bereits einige interessante Abteilungen gefunden. Bei den Präsentationen liegt die Wahl des Themas an uns selbst. Von der Auswahl und Präsentationsgestaltung sind wir frei. Zwei meiner Themen waren die Verwendung von Memes als Marketing-Strategie und die Brände in Australien. Das anschließende Feedback zum Vortrag hilft immer sehr, um die eigenen Kompetenzen zu verbessern.“ – Chiara, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im zweiten Ausbildungsjahr.

Zusatzangebote

Damit die Auszubildenden einen guten Einstieg in die Arbeitswelt finden, gibt es weitere Unterstützungen in Form von Sprach- und Nachhilfekursen. Es gibt Online-Kurse für Deutsch und Englisch. Ein wöchentlicher Nachhilfeunterricht für den kaufmännischen Bereich findet persönlich statt und richtet sich an unsere Geflüchteten in der Ausbildung. Dieses Angebot ist eine große Hilfe bei der Aneignung der deutschen Sprache.

„Die Ausbildung bei United Internet und die Nebenunterstützungen, wie z.B. die Sprachkurse und die Nachhilfe, haben mir beim Erwerb der Sprache sehr geholfen.“ – Nabil, Auszubildender zum Kaufmann für Büromanagement im zweiten Ausbildungsjahr.

Immer wieder finden Workshops statt, bei denen Auszubildende verschiedener Standorte, Ausbildungsjahre und Berufe sich gemeinsam ein oder zwei Tage einem Thema widmen.

„Es macht einfach Spaß, zuzusehen, wenn 30 Jugendliche gemeinsam zum Beispiel ein virtuelles Telefonanlagen-Netz aufbauen oder für ein Spiel verschiedene Clients entwickeln und diese dann gegeneinander spielen lassen.” – Felix Pfefferkorn, Ausbildungsleiter.

„Ein Thema der Workshops war Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung. Wir hörten einen Beitrag über die Funktionsweise der Search Engine Optimization und wie sie heute angewendet wird. Im Anschluss entwickelten wir in kleinen Gruppen eigene Werbeanzeigen.“ – Chiara, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im zweiten Ausbildungsjahr.

Die möglichen Ausbildungsberufe bei der United Internet AG sind:

  • Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement
  • Kaufmann/Kauffrau für Marketingkommunikation
  • Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing
  • Mediengestalter/in Digital und Print
  • IT- Systemkaufmann/-frau
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration
  • Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

In unserer Ausbildungsbroschüre finden Sie weitere Informationen über die Ausbildung und die verschiedenen Ausbildungsberufe bei United Internet.

Die United Internet AG bietet zusätzlich in Kooperation mit der DHBW Mannheim, Stuttgart und Karlsruhe die folgenden Studiengänge an:

  • Informatik (B. Sc. oder B. Eng.)
  • Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Sales & Consulting (B. Sc.)
  • Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Software Engineering (B. Sc.)
  • Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Digital Business Management (B. A.)
  • Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing Management (B. A.)
  • Rechnungswesen, Steuern, Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt Accounting & Controlling (B. A.)

Wenn Sie selbst Interesse an einer Ausbildung oder einem Studium bei United Internet haben, finden Sie auf unserer Jobs-Seite alle ausgeschriebenen Stellen.