18. November 2019

Mehr Geschwindigkeit bei All-Net-Flat Tarifen von 1&1

Montabaur, 18.11.2019 – 1&1 erhöht die Download-Geschwindigkeiten in seinen All-Net-Flat-Tarifen und vereinheitlicht die Tarifstruktur. Die LTE-Tarife im Netz von Telefónica beinhalten bisher schon schnelles LTE. Neu ist, dass nun alle 1&1 Tarife inklusive des Einsteigertarifs 1&1 All-Net-Flat LTE S eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s (LTEmax) bieten.

Ab sofort (18.11.) ist auch für 1&1 Kunden, die ihren Mobilfunktarif im D-Netz nutzen, der Übertragungsstandard LTE mit bis zu 50 Mbit/s verfügbar. Damit steht den Nutzern nicht nur eine höhere Downloadrate zur Verfügung, die Netzabdeckung verbessert sich ebenfalls. Die Umstellung auf LTE erfolgt kostenlos und automatisch, Bestandskunden müssen dafür nichts tun.

Kunden von 1&1, die ihren Mobilfunk-Tarif bereits im D-Netz nutzen, werden in den kommenden Wochen nach und nach auf die neue Infrastruktur umgestellt. Die Kunden merken von der technischen Migration nichts, und können ihren Tarif währenddessen uneingeschränkt nutzen.