1. Dezember 2015

1&1 All-Net-Flat-Tarife: Bis zu viermal mehr Highspeed-Datenvolumen

Montabaur, 1. Dezember 2015. 1&1 stattet seine Mobilfunk-Tarife im Dezember erneut mit mehr Highspeed-Volumen zum mobilen Surfen aus. Je nach Tarif gibt es im Aktionszeitraum das bis zu Vierfache des regulären Datenvolumens. Das Angebot richtet sich an Neukunden oder Kunden, die ihren bestehenden Vertrag verlängern und einen neuen Aktionstarif auswählen.

  • Im Tarif „1&1 All-Net-Flat Pro“ (ab 24,99 Euro im Monat) steigt das Highspeed-Datenvolumen von regulär 2 GB auf 4 GB.
  • Bei der „1&1 All-Net-Flat Plus“ (ab 19,99 Euro im Monat) verdreifacht 1&1 das Highspeed- Surfvolumen von regulär 1 GB auf 3 GB.
  • Im Tarif „1&1 All-Net-Flat Basic“ (ab 14,99 Euro im Monat) kann mit 2 GB statt den regulären 500 MB viermal so lange mit voller Geschwindigkeit gesurft werden.
  • Für Nutzer, die zwischen 18 und 28 Jahren alt sind, gibt es die „1&1 All-Net-Flat Young“. In der Variante mit Surf-Vorteil vervierfacht sich das Highspeed-Datenvolumen von regulär 1 GB auf 4 GB. Bei der Version mit SMS-Vorteil liegt das Highspeed-Volumen bei 2 GB statt den regulären 500 MB.
  • Im Tarif „1&1 All-Net-Flat Special” (ab 9,99 Euro im Monat) erhöht sich das Highspeed-Datenvolumen von regulär 250 MB auf 1 GB.

Die 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten außerdem eine Telefonie-Flatrate ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Je nach Tarif kann zusätzlich noch eine SMS-Flatrate und eine Auslands-Flat für Telefonie und Internet in 38 Ländern gebucht werden. Für alle Tarife gilt: Ist das Highspeed-Datenvolumens aufgebraucht, verringert sich die Geschwindigkeit auf bis zu 64 kB/s.

Alle Infos zum 1&1 Tarif-Angebot, zur Hardware und Optionen sowie Bestellmöglichkeiten finden sich auch unter www.1und1.de.