16. Juni 2014

Ab sofort bei 1&1 vorbestellbar: Das LG G3 mit Quad-HD-Display

Montabaur, 16. Juni 2014. Der dritte Spross der erfolgreichen LG G-Serie, das G3, kann jetzt bei 1&1 bereits ab 0,- Euro zusammen mit den 1&1 All-Net-Flat Tarifen vorbestellt werden. Das Smartphone-Flaggschiff aus Korea besticht mit einem brillanten Display mit 14 cm (5,5 Zoll) großer Diagonale. Die Quad-HD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln liefert eine Pixeldichte von 534 ppi und setzt damit neue Maßstäbe für Smartphones.

Einführung: LG G3 ab 0,- Euro inklusive gratis Wireless Charger

Wie beim Vorgänger hat LG beim G3 erneut die Bauweise optimiert: So bleibt das Gehäuse trotz großer Displaydiagonale kompakt. Der Einschaltknopf und die Lautstärketasten liegen beim G3 auf der Rückseite, genau dort wo die meisten Nutzer den Zeigefinger auflegen. Etwas darüber liegt die Linse der 13-Megapixel-Kamera. Mit optischem Bildstabilisator und ultra-schnellem Laser-Autofokus gelingen scharfe Fotos – im Hellen oder in der Dunkelheit. Das Gehäuse des G3 setzt auf eine hochwertige, matte Metallic-Beschichtung und liegt damit gut und wertig in der Hand. Dank QI-Kompatibilität lässt es sich ganz bequem kabellos laden. Für die ersten Vorbesteller des LG G3 mit einem 1&1 All-Net-Flat Tarif gibt es den passenden Wireless Charger von LG im Wert von 69,- Euro kostenlos dazu. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht.

Zusammen mit den Tarifen 1&1 All-Net-Flat Pro (49,99 Euro / Monat) und 1&1 All-Net-Flat Plus (39,99 Euro / Monat) ist das LG G3 jetzt für 0,- Euro vorbestellbar. In Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat Basic (29,99 Euro / Monat) und dem Tarif für alle bis einschließlich 28 Jahre, der 1&1 All-Net-Flat Young (29,99 Euro / Monat), kostet das LG-Flaggschiff einmalig 149,99 Euro. Eine Vorbestellung ist ab sofort möglich, die Auslieferung erfolgt voraussichtlich Anfang Juli.

Aktion: Doppeltes Highspeed-Volumen bis Ende des Monats

In den 1&1 All-Net-Flat Tarifen gibt es zudem bei Neubestellung bis Ende des Monats dauerhaft das doppelte Highspeed-Volumen für die enthaltene Internet-Flat. Bei der 1&1 All-Net-Flat Pro gibt es also ganze 4.000 MB Surfvolumen, bei der 1&1 All-Net-Flat Plus 2.000 MB. Die maximale Geschwindigkeit beträgt jeweils 14.400 kBit/s. Die 1&1 All-Net-Flat Basic bietet so 1.000 MB mit bis zu 7.200 kBit/s. Die 1&1 All-Net-Flat Young mit Surf-Vorteil beinhaltet bei gleicher Maximalgeschwindigkeit 2.000 MB Inklusiv-Volumen, in der Variante mit SMS-Vorteil 1.000 MB. Dafür ist aber eine SMS-Flat in alle deutschen Netze inklusive. Ist das Highspeed-Volumen aufgebraucht, geht es in allen Tarifen mit bis zu 64 kBit/s ohne Zusatzkosten weiter.

Nähere Informationen zu den 1&1 Mobilfunk-Tarifen, Smartphones und Optionen sowie Bestellmöglichkeiten finden sich unter www.1und1.de.