19. Mai 2014

Noch mehr Gründe für 1&1 DSL: Samsung Galaxy Tab 4 10.1, Wechsler-Boni und neue Hardware

1&1 wertet sein DSL-Tablet-Bundle mit dem neuen Samsung Galaxy Tab 4 10.1 auf. Außerdem gibt es neue attraktive Boni für alle, die zu 1&1 wechseln und ihre Festnetznummer mitnehmen. Neue DECT-Telefone und Hardware für die Heimvernetzung runden das Gesamtpaket ab.

Neues Samsung Tablet

Das neue Samsung Galaxy Tab 4 10.1 kann jetzt zusammen mit den DSL-Tarifen 1&1 Doppel-Flat 16.000 und 1&1 Doppel-Flat 50.000 bestellt werden. Es bietet ein TFT-Display mit einer Diagonale von 25,65 cm (10,1 Zoll) im 16:10-Format. Als Betriebssystem ist das aktuelle Android 4.4 an Bord. Ein 1,2 GHz starker Quad-Core-Prozessor liefert die Rechenpower für Games oder Business-Anwendungen. Für Dokumente, Fotos oder Apps steht ein 16 GB großer interner Speicher zur Verfügung, der sich per microSD-Karte bequem um bis zu 64 GB erweitern lässt. Für die nötige Ausdauer steckt ein 6.800-mAh-Akku im nur 7,9 mm dünnen Gehäuse. Bei 1&1 ist das schicke Tablet jetzt in Schwarz oder Weiß verfügbar.

Bei Buchung der 1&1 Doppel-Flat 16.000 für 34,99 Euro im Monat kostet das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 einmalig 99,99 Euro. In Verbindung mit der 1&1 Doppel-Flat 50.000 für 39,99 Euro im Monat ist das Tablet für 0 Euro inklusive. Es gilt eine Laufzeit von 24 Monaten. Wird kein Tablet dazu gewählt,  bietet 1&1 die Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit oder zum Sparpreis von monatlich je 29,99 Euro für 24 Monate an.

Bei Bestellung des Samsung Galaxy Tabs 4 10.1 mit SIM-Karten-Unterstützung (3G) und Highspeed-Surf-Flat kommen 9,99 Euro pro Monat hinzu. Die mobile Surf-Flat bietet ein Highspeed-Volumen von 1,5 GB mit bis zu 14,4 Mbit/s Geschwindigkeit, danach geht es ohne Zusatzkosten mit 64 kBit/s weiter. Auch hier gibt es 24 Monate Mindestvertragslaufzeit.

Attraktive Wechsler-Boni

In den Tarifen 1&1 Doppel-Flat 16.000 und 1&1 Doppel-Flat 50.000 mit Laufzeit ist ab sofort die ISDN-Komfort Option inklusive. So lassen sich bis zu 10 Rufnummern ohne zusätzliche Kosten einrichten. Außerdem sind von ISDN-Anschlüssen bekannte Komfortfunktionen wie Makeln und Halten, Anklopfen und Konferenzschaltungen dabei. Wechslern, die mehrere Nummern mit zu 1&1 nehmen wollen, winkt in beiden Tarifen sogar noch mehr: ab der zweiten zu 1&1 portierten Festnetznummer gibt es ein Startguthaben von 5 Euro pro Nummer.

Neue Hardwareangebote

Für die Festnetz-Telefonie gibt es jetzt zwei neue schnurlose DECT-Telefone in bewährter AVM-Qualität. Das 1&1 MultiPhone M2 bietet ein monochromes Display und extra lange Akku-Laufzeit. Das 1&1 MultiPhone C4 verfügt über ein hochauflösendes Farbdisplay, mit dem Anrufern Bilder zugewiesen und angezeigt werden können. Beide Geräte haben Zugriff auf Internet-Dienste wie E-Mail oder Web-Radio. Zusätzlichen ermöglichen sie die Steuerung der 1&1 SmartEnergie-Steckdosen. Das 1&1 MultiPhone M2 gibt es bereits für 29,99 Euro, das 1&1 MultiPhone C4 ist für 49,99 Euro erhältlich.

Auch für die Heimvernetzung mit dem 1&1 HomeServer gibt es neue Zusatzhardware bei 1&1. Ein neuer 1&1 WLAN-Repeater 450E bringt das WLAN 2.0 mit 450 MBit/s jetzt noch weiter. Drei neue Powerline-Adapter erweitern die Möglichkeiten zur Vernetzung über das heimische Stromkabel. Sie bieten eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 500 MBit/s. Alle Geräte sind optimal auf die 1&1 HomeServer abgestimmt.

Nähere Informationen zu den 1&1 DSL-Tarifen, Hardware und Optionen sowie Bestellmöglichkeiten finden sich unter www.1und1.de.