5. Mai 2014

1&1 startet All-Net-Flat fuer junge Leute

Rund zwei Drittel der 18- bis 28-Jährigen nutzen täglich das mobile Internet. Das hat eine aktuelle Studie im Auftrag von 1&1 ergeben. Eine Flatrate für das Surfen im Internet ist für 72% der Befragten essentieller Bestandteil eines Mobilfunk-Tarifes, gefolgt von Flatrates für das Verschicken von SMS und das Telefonieren. 1&1 kommt diesen Wünschen entgegen und bietet ab sofort speziell für 18- bis 28-Jährige die neue 1&1 All-Net-Flat Young an. Außerdem wird das inkludierte Highspeed-Volumen in ausgewählten 1&1 All-Net-Flat Tarifen verdoppelt. In Sachen Hardware gibt es mit dem Design-Smartphone LG G Flex sowie den Smartwatches Samsung Gear 2 Neo und Samsung Gear Fit attraktive neue Angebote.

1&1 All-Net-Flat Young

Die neue 1&1 All-Net-Flat Young gibt es exklusiv für junge Leute zwischen 18 und 28 in zwei Varianten. Bei Bestellung kann zwischen dem „SMS-Vorteil” oder dem „Surf-Vorteil” gewählt werden. Immer inklusive ist eine Telefonie-Flat ins deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze sowie eine Flatrate für das mobile Surfen. Direkt zum Start profitiert der Tarif zudem von einem verdoppelten Highspeed-Volumen.

Wer den Tarif mit „Surf-Vorteil” bestellt, bekommt daher für die Surf-Flat monatlich volle 2.000 MB Highspeed-Volumen mit einer maximalen Geschwindigkeit von 7.200 kBit/s (danach 64 kBit/s) dazu. SMS kosten günstige 9,9 Cent pro versendeter Nachricht. Bei Bestellung mit „SMS-Vorteil” ist eine SMS-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze inklusive. Das monatliche Highspeed-Volumen beträgt dann 1.000 MB. Danach kann ohne Zusatzkosten mit bis zu 64 kBit/s weitergesurft werden.

Die 1&1 All-Net-Flat Young kostet bei Bestellung ohne Smartphone für 24 Monate nur 19,99 Euro im Monat. Wird ein aktuelles Smartphone hinzubestellt, liegt die monatliche Grundgebühr bei 29,99 Euro. Die Vertragslaufzeit beträgt in beiden Fällen 24 Monate. Alternativ fallen bei Bestellung ohne Vertragslaufzeit dauerhaft 29,99 Euro pro Monat an.

Aktion: Doppeltes Highspeed-Volumen im Mai

Auch bei Neubestellung der bekannten 1&1 All-Net-Flat Tarife verdoppelt 1&1 jetzt das Highspeed-Surfvolumen. Bei der 1&1 All-Net-Flat Pro (ab 39,99 Euro/Monat) kommen Nutzer so auf 4.000 MB mit bis zu 14.400 kBit/s, zur 1&1 All-Net-Flat Plus (ab 29,99 Euro/Monat) gibt es 2.000 MB mit derselben Geschwindigkeit. In der 1&1 All-Net-Flat Basic (ab 19,99 Euro/Monat) sind ab sofort 1.000 MB mit bis zu 7.200 kBit/s enthalten. Ist das Highspeed-Volumen aufgebraucht, geht es in allen Tarifen mit bis zu 64 kBit/s unbegrenzt weiter.

Neue Hardware: LG G Flex und aktuelle Samsung Gears

Neu im Hardware-Angebot von 1&1 ist unter anderem das Design-Smartphone LG G Flex, eines der ersten gebogenen Smartphones. Es bietet ein 15,2 cm (6 Zoll) großes HD-POLED-Display und einen 2,3 GHz starken Quad-Core-Prozessor. Außerdem neu: Die Smartwatches Samsung Gear 2 Neo und Samsung Gear Fit. Das LG G Flex gibt es zum Beispiel mit der 1&1 All-Net-Flat Plus (39,99 Euro/Monat) für 0,- Euro, die Samsung Gear 2 Neo und Gear Fit gibt es in Verbindung mit ausgewählten Smartphones ebenfalls ab 0,- Euro.