25. März 2014

1&1 bietet mit .ruhr ein Stück Heimat im Netz

Verbindliche Bestellung der geografischen Top-Level-Domain .ruhr startet bei 1&1 /// Im ersten Jahr nur 1,99 Euro pro Monat

Karlsruhe, 25. März 2014. Der Webhosting-Anbieter 1&1 (www.1und1.de) ermöglicht ab sofort die verbindliche Bestellung der neuen Top-Level-Domain (nTLD) .ruhr. Als Einführungsaktion erhält jeder, der jetzt eine Internetadresse mit .ruhr verbindlich bestellt, diese im ersten Jahr für 1,99 Euro monatlich. Später kostet die Domain 3,99 Euro pro Monat.

.ruhr ist nach .berlin die zweite neue geografische Top-Level-Domain, die am kommenden Donnerstag (27. März) und damit noch vor .london, .paris oder .nyc (für New York City) an den Start geht. Der Slogan „Heimat im Netz” für .ruhr trifft es genau: Die neue Endung gibt jedem im Ruhrgebiet die Möglichkeit, mit seinem Webauftritt oder seiner Email-Adresse zu zeigen, wo er zu Hause ist.

Kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch Vereine und Privatpersonen haben jetzt die Chance, sich eine individuelle, leicht zu merkende Internetadresse zu sichern. Ob müller.ruhr (auch Umlaute sind möglich), rechtsanwalt.ruhr oder metzger-meier.ruhr – jeder kann sein eigenes Stück vom Revier im Netz bekommen.

Als neue geografische Domain bietet .ruhr außerdem neue Möglichkeiten für ein zielgerichtetes Online-Marketing mit lokalem und regionalem Bezug. Wer schnell im Ruhrgebiet gefunden werden möchte, kommt an .ruhr nicht vorbei.