3. März 2014

1&1 präsentiert neue E-Shop-Generation

Automatische Anpassung an mobile Endgeräte // Einfache Einbindung von Amazon, eBay und sozialen Netzwerken // Neue Tarife ab 99 Cent pro Monat im ersten Jahr

Der Webhosting-Anbieter 1&1 hat heute die neue Generation seiner Shop-Software vorgestellt. Die gemeinsam mit dem Partner ePages entwickelten 1&1 E-Shops bieten zu einem Preis ab 99 Cent pro Monat im ersten Jahr alle Funktionen, die ein Händler für ein erfolgreiches Online-Geschäft braucht: Die 1&1 E-Shops passen sich automatisch an mobile Endgeräte an, unterstützen soziale Netzwerke und bieten Käufern ein echtes Einkaufserlebnis im Web. Händler können sich auf diese Weise deutlich vom Angebot ihrer Mitbewerber abheben und im Internet mit ihrem Geschäft erfolgreicher sein.

Shoppen per Smartphone oder Tablet liegt im Trend

Immer mehr Kunden nutzen Smartphones und Tablets für das Online-Shopping. Laut einer Studie des amerikanischen Marktforschungsunternehmens ComScore übertrifft das E-Commerce-Wachstum in diesem Bereich den des Desktop-Segments um rund 200 Prozent. Mit den neuen 1&1 E-Shops können Händler von diesem Trend profitieren, weil sich der Online-Shop automatisch an mobile Endgeräte anpasst (so genanntes „Responsive Design”).

Umfangreiche Unterstützung von sozialen Netzwerken

Soziale Netzwerke spielen beim Thema E-Commerce eine immer wichtigere Rolle. Laut eMarketer, einem Spezialisten für digitale Marktforschung, ist die Zahl der aktiven Social-Media-Nutzer im vorigen Jahr weltweit um 18 Prozent gestiegen. Bis 2017 soll sie bei 2,55 Milliarden liegen. Für 1&1 E-Shop-Kunden ist es ganz einfach, zum Beispiel selbst einen Facebook-Shop einzurichten oder ihre Produkte und Dienstleistungen über Twitter-, Google+ und Facebook-Buttons zu vermarkten. Mit nur wenigen Klicks lässt sich das eigene Warenangebot auch auf führenden Vertriebsplattformen wie eBay, Amazon und Google einbinden.

Zahlreiche sichere Online-Bezahloptionen

Händler, die ihre Produkte international verkaufen möchten, können bis zu 15 Sprachen einstellen. Außerdem können Shop-Betreiber unter zahlreichen sicheren Online-Bezahloptionen die passende auswählen, darunter PayPal, BillSafe oder Kreditkarte. In den Paketen sind effektive Marketing-Instrumente, wie ein professionelles Newsletter-Tool oder die Analyse des Besucherverhaltens, enthalten. Zusätzlich können 1&1 Kunden das „Trusted Shops”-Siegel zu Sonderkonditionen und ohne Einrichtungsentgelt erwerben und verkaufsfördernd nutzen. Dabei handelt es sich um eines der führenden Internet-Gütesiegel für eCommerce-Plattformen, die den Kunden eine Geld-zurück-Garantie bietet.

Mit einem 1&1 E-Shop lässt sich einfach und schnell ein Online-Geschäft aufbauen – ohne eigene Programmierkenntnisse. Anwender können aus einer Vielzahl branchenspezifischer Design-Vorlagen das Layout ihres Online-Shops auswählen und in nur wenigen Minuten abändern. Maximale Zuverlässigkeit und Sicherheit der E-Shops werden durch die bewährte 1&1 Geo-Redundanz garantiert: Dabei werden die Shops gleichzeitig in zwei unterschiedlichen Rechenzentren betrieben. Fällt ein Server aus, übernimmt automatisch ein Ersatz-Rechner die Aufgabe.

Für Fragen zur Einrichtung oder zum Betrieb eines Online-Shops stehen sieben Tage rund um die Uhr Experten von 1&1 zur Verfügung. Die Tarife Die 1&1 E-Shops sind ab 99 Cent pro Monat im ersten Jahr erhältlich. Alle Pakete enthalten eine kostenlose Domain sowie 25 Euro Guthaben für PayPal-Transaktionen bei Einrichtung eines neuen PayPal-Kontos bis zum 31. Mai 2014.