9. Januar 2014

1&1 bietet neuen A8i Dedicated Server mit modernster Intel ATOM Serie C2000 Technologie

Neueste CPU-Technologie von Intel für 1&1 Server-Plattform / / Wirtschaftlichkeit und Leistung optimiert für kleine und mittlere Unternehmen

Die 1&1 Internet AG hat heute einen innovativen Dedicated Server mit einem 8-Core-Atom-Prozessor C2750 von Intel vorgestellt. Bereits ab monatlich 39,99 Euro bietet das Produkt ein ausgewogenes Verhältnis aus Leistung, Skalierbarkeit und Preis. Der neue Dedicated Server A8i von 1&1 passt sich ganz besonders den Bedürfnissen kleiner und mittlerer Unternehmen an. Dedicated Server sind die ideale Lösung für IT-Profis und Unternehmen, die einen verlässlichen Server für Anwendungen und Datenspeicherung benötigen, ohne gleich selbst in die notwendige Hardware oder ein Rechenzentrum investieren zu müssen. Der A8i Dedicated Server von 1&1 bietet Leistung und Zuverlässigkeit von dedizierter Hardware zu niedrigen Kosten.

Der neue Server wurde in enger Zusammenarbeit zwischen den Experten von 1&1 und Intel entwickelt, um höchsten Qualitätsanforderungen in Bezug auf Zuverlässigkeit, Datensicherheit und Performance gerecht zu werden. Die globale Partnerschaft zwischen 1&1 und Intel hat zu einem Hybrid-Server-Paket geführt, das für eine schnelle und hoch skalierbare Lösung steht, die für vielfältige Anwendungsbeispiele geeignet ist.

Der Intel Atom Prozessor C2750 ist einzigartig: Alle drei Hauptcontroller (Speicher, Storage und Netzwerk) sind direkt an die CPU angebunden. Das bedeutet nicht nur eine schnellere Kommunikation zwischen den Controllern, sondern bedingt vor allem eine schnellere CPU-Leistung. Anwender profitieren bei der Nutzung des 8-Core-Atom-Prozessors von der hohen Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit des Servers sowie von niedrigeren Latenzzeiten für Server in dieser Preisklasse.

Die hohe Rechenleistung empfiehlt sich insbesondere dann, wenn eine große Auslastung zu erwarten ist. Beispielsweise bei Plattformen mit großen Datenbanken und einem erheblichem Aufkommen an Web-Anfragen, die eine Reihe von intensiven, gleichzeitigen Rechengängen erfordern. Für den günstigen Preis ab 39,99 Euro monatlich (mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten und einer einmaligen Einrichtungsgebühr von 49 Euro), verfügbar in Linux, Windows oder mit einem gemanagten System bietet der Dedicated Server A8i von 1&1 folgende Leistungen: 8 CPU cores, 8 GB RAM, 2 x 1000 GB SATA Festplattenspeicher, 300 Gbit/s externe Netzwerk-Konnektivität, volle 64-Bit-Unterstützung und Rund-um-die-Uhr-Support durch 1&1-Experten.

Neben dem Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit sind auch Verträge mit 12 Monaten Laufzeit oder ohne Mindestvertragslaufzeit verfügbar. Das Server Management wird direkt vom 1&1 Control Panel vorgenommen und kann um Parallels Plesk 11 erweitert werden. Robert Hoffmann, Vorstand Hosting der 1&1 Internet AG, sagt: „”Es freut uns, durch die Zusammenarbeit mit Intel an der Spitze dieser aufregenden neuen Technologie zu stehen und sie unseren Kunden zur Verfügung stellen zu können. Das Ergebnis ist ein 1&1-Server-Paket, das sich sehen lassen kann. Im Vergleich zu früheren Versionen bietet der neue A8i Server 30 Prozent mehr Leistung zum gleichen Preis.“”

Das Besondere an der Intel ATOM-Technologie ist außerdem der geringe Stromverbrauch der CPU. Trotz hoher Rechenleistung sind die Dedicated Server von 1&1 energieeffizient. Dies steht in enger Verbindung mit der 1&1 Strategie in den fünf internationalen 1&1 Rechenzentren, die nicht nur allesamt mit grünem Strom betrieben werden, sondern bei denen der Verringerung von Wärmeverlusten ein hoher Stellenwert eingeräumt wird. Mehr Details unter www.1und1.de/server.