1. November 2011

Smartphone-Offensive bei 1&1 Mobile

Das neue Samsung Galaxy S Plus für null Euro in der „1&1 All-Net-Flat“ /// Verkaufsschlager Samsung Galaxy S2 i9100 für 99,99 Euro /// Weitere topaktuelle Smartphones neu im Programm

Die Nutzung des mobilen Internets wächst weiter rasant und der fortschreitende Netzausbau ermöglicht eine stetig schnellere Datenübertragung. 1&1 trägt dieser Entwicklung Rechnung und bietet im Rahmen seines Mobile-Angebots stets eine große Auswahl aktueller Smartphones für jeden Bedarf. Daher gibt es jetzt in der „1&1 All-Net-Flat“ ein neues High-End-Gerät für null Euro: das Samsung Galaxy S Plus, das bereits den neuesten WLAN n-Standard nutzt.

Das Samsung Galaxy S Plus ist mit einem großen 10,2 cm Super AMOLED Touchscreen mit 800×480 Pixeln ausgestattet. Dieser ermöglicht über das kontrastreiche und farbstarke Display eine übersichtliche Smartphone-Bedienung. Für eine schnelle Arbeitsgeschwindigkeit sorgt der 1,4 GHz Prozessor und die Android-Version 2.3. Durch die neuesten Zugangsstandards und den Multitouch-Zoom ist auch das Surfen im Internet rasant und komfortabel. Weiterhin bietet das elegante Smartphone mit 8 GB sehr viel internen Speicherplatz, der per Micro-SD Karte um bis zu 32 GB erweitert werden kann.

Weitere aktuelle 0-Euro-Smartphones bei 1&1 sind beispielsweise das Samsung Galaxy W und, neu bei 1&1, das Sony Ericsson Xperia mini pro. Beide Geräte sind mit der Android-Version 2.3 und einer 5 MegaPixel Kamera ausgestattet. Das Samsung Galaxy W verfügt außerdem über einen hellen und kontrastreichen Touchscreen sowie einen leistungsstarken 1,4 GHz Prozessor. Das Sony Ericsson Xperia mini pro ist aufgrund der herausschiebbaren Tastatur ein ideales Messaging-Gerät und eignet sich daher besonders für Nutzer, die E-Mails und SMS am liebsten auf einer klassischen Tastatur schreiben. Zusätzlich hat 1&1 eine Reihe hochwertiger Smartphones stark im Preis gesenkt. So ist beispielsweise das beliebte Samsung Galaxy S2 i9100 ab heute für günstige 99,99 Euro bestellbar und damit ein Highlight des Angebots.

Neu unter den „Zuzahl-Smartphones“ sind bei der „1&1 All-Net-Flat“ das Sony Ericsson Xperia ray und das HTC Titan. Das Sony Ericsson Xperia ray ist nur 9,4 mm dünn und in einem eleganten Aluminiumrahmen gefasst. Das 100 Gramm Fliegengewicht überzeugt mit einem 1 GHz Prozessor, der für ein angenehmes Arbeitstempo sorgt. Das edle Smartphone ist mit der „1&1 All-Net-Flat“ für 79,99 Euro erhältlich. Das HTC Titan verfügt neben einem sehr großen 11,9 cm großen Touchscreen mit 800×480 Pixeln über einen 16 GB großen internen Speicher. Das Gerät läuft mit dem Betriebssystem Windows Phone 7.5 Mango und ist für einmalig 299,99 Euro bestellbar.

Die „1&1 All-Net-Flat“ beinhaltet für monatlich 39,99 Euro neben einer Telefonflatrate in alle deutschen Mobilfunknetze und ins Festnetz eine Surfflatrate mit einer HSDPA-Geschwindigkeit von bis zu 7.200 kBit/s sowie ein subventioniertes Smartphone. Erst nach einem monatlichen Datenverbrauch von 500 MB verringert sich die Surfgeschwindigkeit. Wer kein neues Smartphone benötigt, erhält die „1&1 All-Net-Flat“ in den ersten 24 Monaten für 29,99€. Der Preis für den Versand von SMS beträgt 19,9 Cent. Optional können Vielschreiber die „1&1 SMS-Flat“ für 9,99 Euro im Monat wählen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit unkompliziert Auslandsoptionen für die „1&1 All-Net-Flat“ zu buchen.

Nähere Informationen zu allen 1&1 Mobilfunk-Tarifen, Smartphones und Optionen sowie Bestellmöglichkeiten finden sich unter www.1und1.de.