20. Juli 2010

Start frei für .CO

Neue Top Level Domain bei 1&1 /// Exklusive Domain-Endung weltweit nur bei elf Registraren erhältlich /// Wunschadresse schon für 3,99 Euro pro Monat /// Viele weitere Domains derzeit stark reduziert

Die 1&1 Internet AG bietet ab sofort Domainnamen mit der neuen Endung .CO an. Als einer von weltweit nur elf Registraren hat der Provider die nötige Akkreditierung vom zuständigen Rechtekonsortium erhalten. Privatanwender, Freiberufler, Selbstständige und Firmen können sich ab sofort unter www.1und1.info ihre .CO-Wunschadresse für günstige 3,99 Euro pro Monat sichern. Interessierte sollten sich beeilen, denn die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Aufträge.

Mit einer starken Nachfrage rechnen Domainexperten insbesondere in Handel und Wirtschaft. Studien zufolge verbindet das Gros der Internet-Nutzer die Endung .CO nämlich intuitiv mit Begriffen wie „COmmerce“, „COmpany“ oder „COrporation“. Firmen, deren Wunschadresse unter .COM bereits vergeben sein sollte, bekommen folglich eine zweite Chance, sich eine international gebräuchliche Domain zuzulegen. Gleichzeitig können Unternehmen mit .COM-Domain ihren guten Ruf schützen, indem sie durch eine Registrierung der entsprechenden .CO-Domain verhindern, dass Trittbrettfahrer und Kriminelle die neue Endung für täuschend ähnliche Betrugswebseiten („Vertipperdomains“) missbrauchen.

Bestens geeignet ist die neue Top Level Domain zudem für „COmmunities“ und andere Web-2.0-Angebote. Der beliebte Microblogging-Dienst Twitter macht es bereits vor und nutzt die URL t.co für seinen Link-Service. .CO ist ursprünglich die Top Level Domain für Kolumbien. „Um die globale Vermarktung anzufeuern, hat die Regierung des Landes die Rechte an ein Unternehmenskonsortium übertragen – eine Registrierung ist dadurch auch ohne Wohnsitz in Südamerika möglich. „.CO ist kurz und einprägsam. Der Wiedererkennungswert ist deshalb sehr hoch”“, sagt 1&1-Vorstandssprecher Robert Hoffmann. „Da sich die neuen Domains darüber hinaus vielfältig verwenden lassen, sehen wir hier ein gutes Potential.“ 1&1 ist mit mehr als elf Millionen Domains das weltweit führende Hosting-Unternehmen und einer der größten Registrare.

Neben der neuen .CO-Domain bietet der Provider im Rahmen einer Sonderaktion derzeit zahlreiche weitere Internet-Adressen mit Top-Level-Endungen zu reduzierten Preisen an. Domains können wahlweise auch als Dreier- oder Fünfer-Bundle erworben werden. Bei diesen Paketen lassen sich bis zu 40 Prozent gegenüber den Einzelpreisen sparen. Ein Verfügbarkeitscheck ist kostenlos auf der 1&1-Website möglich. Nähere Informationen und Bestellmöglichkeiten unter www.1und1.de.