2. März 2010

Alternative zu Gelben Seiten

1&1 stellt neuen Branchenbuch-Service für kleine und mittelständische Unternehmen vor /// Eintrag im umfangreichsten deutschsprachigen Online-Branchenverzeichnis

Mit dem 1&1 Branchenbuch-Service können sich kleine und mittelständische Betriebe ab sofort sehr einfach einen Eintrag im umfangreichsten deutschsprachigen Online-Branchenverzeichnis sichern. Selbst Unternehmen ohne eigene Homepage haben damit jetzt die Möglichkeit, im Internet zu werben und dabei gezielt Kunden vor der eigenen Haustür anzusprechen. Der neue Dienst von 1&1 kostet 19,99 Euro im Monat.

Neben kleinen und mittelständischen Unternehmen eignet sich der 1&1 Branchenbuch-Service insbesondere auch für Selbstständige und Freiberufler, um ohne Streuverluste im regionalen Umfeld zu werben. Einmal hinterlegt, werden die Geschäftsdaten in einem Partner-Netzwerk mit insgesamt bis zu 7,8 Millionen Visits pro Monat platziert. Potentielle Kunden können über so beliebte Internet-Portale wie „YellowMap“, „QUOKA.de“ oder „lokaleauskunft.de“ angesprochen werden. Gegenüber den vergleichbaren Einzeleinträgen bietet der 1&1 Service zudem eine Kostenersparnis von rund 20 Prozent.

Zusätzlich zu Adresse und Öffnungszeiten können Gewerbetreibende die Anzeige auf Wunsch mit einem Foto versehen oder eine direkte Verlinkung zur Firmen-Homepage einfügen. Eine integrierte Suchmaschinen-Optimierung sorgt dafür, dass die Annonce über Google, WEB.DE und andere Suchmaschinen gefunden werden kann und trotz der Informationsflut im World Wide Web Beachtung findet. „

„Mit unserem neuen Angebot tragen wir der Tatsache Rechnung, dass Suchmaschinen auch in Deutschland für Kaufentscheidungen immer wichtiger werden“”, sagt 1&1 Vorstandssprecher Robert Hoffmann. „Laut der ARD/ZDF-Onlinestudie 2009 greifen 82 Prozent der circa 43,5 Millionen Internet-Nutzer hierzulande mindestens einmal wöchentlich auf Suchmaschinen zu – jeder Zweite sucht im Netz nach regionalen Geschäften und Dienstleistern. „Derzeit fließen mehr als 90 Prozent der rund 1,2 Milliarden Euro, die in Deutschland jährlich mit lokalen Anzeigen umgesetzt werden, in Printkampagnen“”, erklärt Hoffmann. „„Teile dieses Budgets in die Online-Welt zu transformieren, stellt für uns ein großes Marktpotential dar.“”

Zum Start gibt es den 1&1 Branchenbuch-Service ohne Einrichtungsgebühr und sechs Monate lang für jeweils nur 9,99 Euro (danach 19,99 Euro). Im Preis enthalten ist ein Gutschein im Wert von rund 130 Euro für regionale Werbung bei Deutschlands führendem Mail-Portal WEB.DE.