10. September 2009

1&1 Nummer 2 auf dem spanischen Hostingmarkt

Zwei Jahre nach Markteintritt in Spanien ist 1&1 der am schnellsten wachsende Registrar von .es Domains /// Mehr als 200.000 Domains registriert

Zwei Jahre nach seinem Start nimmt 1&1 Internet España eine führende Stellung auf dem spanischen Internet-Markt ein. Dies belegen die Zahlen der unabhängigen Analysten von webhosting.info. Mit über 200.000 im Kundenauftrag verwalteten Domains – davon die Hälfte Internet-Adressen mit der Endung .es – ist der Provider Spaniens Nummer 2 für private Homepages und gewerbliche Webseiten.

Seit Markteintritt verzeichnet das Unternehmen ein stetiges Wachstum. Mit dem Start seines Affiliate-Programms in 2008 hat 1&1 einen weiteren Vertriebskanal eröffnet und verfügt so heute über 3.000 Online Vertriebspartner auf der iberischen Halbinsel. Bereits durch sein erfolgreiches Startangebot „1&1 Pack Bienvenida” erregte 1&1 2007 starke Aufmerksamkeit und ist heute der am schnellsten wachsende Registrar von .es Domains. Das Unternehmen hat seit dem Start seine Produktpalette konsequent erweitert und bietet heute Domains, Hosting, Server, E-Commerce- und SaaS-Produkte sowie seine neue Sofortstart-Homepage für kleine Unternehmen „1&1 InstantWeb Pro” zu attraktiven Preisen an.

„Zum Start hatten wir uns vorgenommen, innerhalb von zwei Jahren unter die Top 3 Anbieter zu kommen. Wir sind stolz darauf, dieses Ziel erreicht zu haben”, sagt Oliver Mauss, Vorstand Webhosting und CEO 1&1 Internet International. Der spanische Markt erlebte in den letzten Jahren ein starkes Wachstum, insbesondere durch die Liberalisierung der .es Domain. 1&1 gelang es, zum richtigen Zeitpunkt einzusteigen und von dieser Dynamik zu profitieren.

Mit dem neuen Angebot „1&1 InstantWeb Pro” wurde ein Produkt für Unternehmen mit weniger als 20 Mitarbeitern etabliert, das für 95 % aller spanischen Firmen geeignet ist. Es beinhaltet für über 100 Branchen sektorspezifische fertige Homepages mit Inhalten, Strukturen und Bildern. Unternehmen können mit der Eingabe ihrer firmenspezifischen Daten in nur drei Schritten eine eigene Webpräsenz erstellen. „Mit neuen Produkten wie 1&1 InstantWeb Pro und e-Shops konnten wir in 2009 doppelt so schnell wachsen wie in 2008 – und das in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld. Dies zeigt einmal mehr, dass das Internet in Zeiten der Krise eines der wichtigsten und preiswertesten Medien ist, um neue Vertriebs- und Marketingkanäle aufzubauen”, erläutert Mauss weiter.

Für alle spanischen Kunden, die zum Marktstart 2007 das „1&1 Pack Bienvenida” abgeschlossen hatten, hat 1&1 jetzt noch ein besonders attraktives Treueangebot. Gewählt werden kann ein Upgrade auf eines von vier bewährten Hosting-Paketen, die jeweils 1 Jahr lang zum halben Preis berechnet werden.