2. Dezember 2008

1&1 MailXchange jetzt auch für Symbian-Handys

MailXchange-Nutzer erhalten kostenlose Client-Software für Symbian-Handys /// Push-Mail und Synchronisation von Terminen, Adressbuch und Aufgaben

Die 1&1 Internet AG baut ihre professionelle E-Mail-Lösung 1&1 MailXchange weiter aus. Ab sofort ist für Symbian-Handys eine Client-Software kostenlos erhältlich, mit der sich E-Mails, Termine, Kontakte und Aufgaben in Echtzeit synchronisieren lassen. Symbian ist das am weitesten verbreitete Betriebssystem für so genannte Smartphones. Damit ist 1&1 MailXchange jetzt auf über 60 Prozent aller Internet-fähigen Handys verfügbar. Nutzer von 1&1 MailXchange können sich im 1&1 Control Center per SMS einen Downloadlink für die kostenlose Client-Software zuschicken lassen. Alternativ können Anwender die Software auf ihren PC herunterladen und per Kabel oder Bluetooth auf das Symbian-Handy überspielen. Die Software kann mit jedem Internet-fähigen Handytarif genutzt werden.

„Neben Windows Mobile unterstützen wir nun mit Symbian auch das Handy-Betriebssystem mit dem höchsten Marktanteil”, sagt 1&1 Vorstandssprecher Robert Hoffmann. „Damit vergrößert 1&1 vor allem bei Freiberuflern, kleinen Unternehmen und Außendienstmitarbeitern die Zielgruppe für die preiswerte mobile Kommunikations-Lösung 1&1 MailXchange.” 1&1 MailXchange kann auf dem Handy und mit jedem Internet-fähigen PC genutzt werden. Die professionelle Kommunikationslösung verbindet das Organisieren von persönlichen E-Mails, Terminen, Adressen und Aufgaben mit umfangreichen Funktionen für effiziente Teamarbeit und Dokumentenverwaltung.

Alle Nutzerkonten verfügen über einen fünf Gigabyte großen Speicherplatz. Darüber hinaus steht je Nutzer zusätzlich ein Datenspeicher von zwei Gigabyte für Dokumente zur Verfügung. Alle Daten können über eine individuelle Rechteverwaltung für andere Anwender oder Nutzergruppen freigegeben werden. Ein 1&1 MailXchange-Postfach kostet 4,99 Euro im Monat, bei mehreren Anwendern sinkt der Preis auf bis zu 1,99 Euro monatlich. Interessenten können 1&1 MailXchange 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Den Software-Client für die Synchronisierung der persönlichen Daten mit dem Handy hat 1&1 gemeinsam mit dem führenden Anbieter von Mobile 2.0 Messaging-Lösungen mit Open-Source-Software, Funambol, entwickelt. Grundlage von 1&1 MailXchange ist die preisgekrönte Smart-Collaboration-Technologie von Open-Xchange. Bestellmöglichkeiten und nähere Informationen gibt es unter www.1und1.de/mailxchange.