28. November 2007

1&1 erweitert Mobilfunk-Angebot um Daten-Flatrates

Flatrate für E-Mail-Push und Surfen mit dem Handy /// Optionale Phone FLAT /// Zwei Handytarife zu 1&1 MailXchange bestellbar /// Attraktive Windows-Smartphones von Motorola und HTC

Die 1&1 Internet AG erweitert ihr Mobilfunkangebot. Zur professionellen Kommunikationssuite 1&1 MailXchange für E-Mail, Termine und Kontakte können Anwender jetzt eine günstige Handy-Flatrate bestellen und zwischen zwei Windows-Mobile-Smartphones wählen.

Beim Tarif 1&1 Mobile Internet sind für 9,99 Euro im Monat die Synchronisation von E-Mails, Terminen, Adressen und Aufgaben mit einem 1&1 MailXchange-Postfach sowie das Internet-Surfen per GPRS und EDGE inklusive. Telefongespräche in alle Netze kosten 29 Cent pro Minute. Alternativ dazu bietet 1&1 den Tarif 1&1 Mobile Internet & Phone für monatlich 29,99 Euro. Dieser Tarif bietet neben kostenloser E-Mail-Nutzung und Internet unbegrenzt kostenfreie Telefonate ins deutsche Festnetz und zu anderen 1&1 Mobilfunk-Teilnehmern.

Gespräche in andere Mobilfunknetze kosten 19 Cent/Minute. Der einmalige Bereitstellungspreis für beide Tarife beträgt 29,99 Euro. Zusätzlich zu den Handy-Flatrates können MailXchange-Anwender optional die Windows-Mobile-Handys Motorola MOTO Q9 oder HTC S710 bestellen. Das MOTO Q9 gibt es ab 99,99 Euro, das HTC S710 ab 49,99 Euro.

„”Mit unseren neuen Mobile-Internet-Tarifen bieten wir kleinen Firmen jetzt alle Kommunikationsdienste aus einer Hand”“, freut sich Andreas Gauger, Vorstandssprecher der 1&1 Internet AG. „Unsere Flatrates sind die ideale Ergänzung für 1&1 MailXchange-Nutzer, die auch unterwegs auf E-Mails, aktuelle Termine und Adressen angewiesen sind. Und mit 1&1 Mobile Internet & Phone telefonieren kleine Firmen oder Teams mit dem Handy kostenlos ins deutsche Festnetz und miteinander.“

Die Mobilfunktarife und die Handys können bei der Buchung von 1&1 MailXchange-Postfächern gleich mitbestellt werden. Auch zu einem späteren Zeitpunkt ist die Bestellung jederzeit über das 1&1 Control Center möglich. Alle 1&1 MailXchange Postfächer enthalten einen kostenlosen Software Client für Windows Mobile Handys, der dank Push-Technologie die Synchronisation von E-Mails, Terminen, Kontakten und Aufgaben in Echtzeit ermöglicht. 1&1 MailXchange gibt es ab 1,99 Euro je Mail-Account. 1&1 MailXchange basiert auf der preisgekrönten Smart-Collaboration-Technologie von Open-Xchange. Den Software-Client für die Synchronisierung der persönlichen Daten mit dem Handy hat 1&1 gemeinsam mit dem führenden Anbieter von Mobile 2.0 Messaging-Lösungen mit Open-Source-Software, Funambol, entwickelt