29. Mai 2006

Sonderaktion für 1&1 Virtual Server

Im Rahmen einer Sonderaktion können derzeit alle 1&1 Virtual Server ohne Einrichtungsgebühr und mit 3 Monaten Grundgebührbefreiung bei 1&1 gebucht werden.

1&1 Virtual-Server sind für diejenigen eine optimale Lösung, die auf die Konfigurationsfreiheit eines Root-Servers nicht verzichten wollen, ohne jedoch die Leistung eines dedizierten Servers zu benötigen. Diese flexible und preisgünstige Alternative auf dem Preisniveau des Shared-Hosting, stellt sich für den Nutzer prinzipiell wie ein Root-Server dar. Ein vorkonfiguriertes Betriebssystem mit vollem Root-Zugriff versetzt den Nutzer in die Lage, Software selbst zu installieren, beispielsweise Datenbanken oder Programmiersprachen. Ebenso möglich sind typische Root-Server Tätigkeiten wie die Installation von Foren oder Content-Management-Systemen.

Bei 1&1 sind alle Virtual-Server alternativ zur Linux-Plattform ebenfalls mit Windows-Betriebssystem erhältlich. 1&1 Virtual-Server sind in drei Klassen als 1&1 Virtual-Server L, XL und XXL erhältlich, jeweils als Linux- und Windows-Version. Alle Virtual-Server sind in gewohnter 1&1 Qualität als Komplett-Pakete konzipiert und beinhalten eine eigene .de-Domain mit DNS-Verwaltung, eine Vielzahl an E-Mail-Postfächern (POP3/IMAP) mit Spam-Schutz, eine eigene IP-Adresse, eine unlimitierte Anzahl an Datenbanken, Shell-Zugang, CGIs, Cronjobs bzw. geplante Tasks und ein umfangreiches Softwarepaket (Macromedia Contribute, Ulead Gif Animator, Ulead Photo Impact 11 SE, Hello Engines!). Ein SSL-Zertifikat ist ab dem 1&1 Virtual-Server XL inklusive.

Alle 1&1 Virtual-Server sind mit Virtuozzo und Plesk 7.5 von SW Soft ausgestattet und verfügen über Sicherheits-Features wie Initialisierung, Recovery Tool, Backup und Statistiken. 1&1 Virtual-Server sind unter www.1und1.info ab 9,99 Euro/Monat erhältlich. Die einmalige Einrichtungsgebühr fällt während der Sonderaktion nicht an, die Grundgebühr wird erst ab dem vierten Monat fällig. Die Aktion läuft voraussichtlich bis Ende Juni.