30. Oktober 2002

DSL mit Double-Speed

Unbegrenzt lange surfen in doppelter Geschwindigkeit mit neuen 1&1 Internet.DSL Zugängen /// Bis zu 1.536 kBit pro Sekunde /// Neue Volumen-Tarife enthalten monatlich 10 Gigabyte Übertragungsvolumen

Die 1&1 Internet AG, mit über zwei Millionen Kundenverträgen einer der erfolgreichsten Internet-Provider Deutschlands, stellt zum 1. November 2002 drei neue Breitband-Tarife vor. Sie erlauben die Nutzung von DSL mit 1.536 kBit pro Sekunde und richten sich gleichermaßen an Unternehmen und Privatanwender. Die im Vergleich zum herkömmlichen DSL verdoppelte Übertragungsrate bewirkt entsprechend kurze Ladezeiten. Mit Double-Speed-DSL erleben jetzt Volumentarife eine Renaissance. Sie bieten dem Surfer den Vorteil, dass er zum Pauschalpreis unbegrenzt lange surfen kann. Er ist dadurch jederzeit per Mail oder ICQ erreichbar, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

Je nach Surfverhalten stehen bei 1&1 drei Tarife zur Wahl, mit denen ein monatliches Datenvolumen von bis zu zehn Gigabyte abgegolten ist. 1&1 Internet.DSL 2 GB mit zwei GB Freivolumen ist bereits für 9,90 Euro monatlich erhältlich. Dieser Tarif eignet sich besonders für Surfer, die im wesentlichen Webseiten und E-Mails abrufen. 1&1 Internet.DSL 5 GB beinhaltet fünf GB Freivolumen für monatlich 16,90 Euro. 1&1 Internet.DSL 10 GB für nur 24,90 Euro enthält ein großzügiges Freivolumen von zehn GB. Volumentarife wurden erstmals vor rund zwei Jahren von 1&1 vorgestellt. Mit dieser Innovation reagierte der Provider aus Montabaur auf das damalige Flatrate-Sterben vieler Wettbewerber, um besonders günstige Internet-Access-Tarife kalkulieren zu können. Inzwischen haben auch andere große Provider nachgezogen und dieses Modell übernommen. Jedes zusätzliche Megabyte kostet in allen Tarifen lediglich 0,5 Cent. Alle Volumentarife können sowohl mit 768 als auch 1.536 kBit/s genutzt werden.

Sie dürfen von beliebig vielen Arbeitsplätzen genutzt werden. Daher gibt es optional sogar den DSL-Router ZyXEL Prestige 650H-17 zum Sonderpreis von einmalig 99 Euro dazu. Privatanwender und Unternehmen erhalten damit einen ebenso schnellen wie kostengünstigen Anschluss an das World-Wide-Web. In Verbindung mit einem T-DSL-Neuanschluss gibt es sogar wahlweise das DSL-Modem ADSL USB AT-AR 215E für 0,- Euro dazu. Das externe Modem ist besonders für Einsteiger zu empfehlen. Durch USB Plug&Play Technik ist es sehr leicht zu installieren und wird einfach von außen an den Computer gesteckt. Alternativ kann eine interne DSL-PC-Steckkarte Fritz!Card DSL von AVM für 9,90 Euro bestellt werden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt drei Monate. Für 1&1 Internet.DSL mit Double-Speed wird zum T-DSL-Anschluss lediglich eine 1.536 kBit/s Aufrüstung benötigt. Sie erfolgt durch die Deutsche Telekom AG, kostet 9,90 Euro monatlich und kann bei 1&1 gleich mitbestellt werden. Benötigen Sie weitere Informationen zu 1&1 Internet.DSL? Wir senden Ihnen gerne Bildmaterial zu DSL, die ausführliche Tariftabelle oder weitere Hintergrundmaterialien.