7. Dezember 2001

Zwei Jahre de.-Adresse kostenlos nutzen

Bei 1&1 lässt sich die eigene .de-Domain jetzt für zwei Jahre registrieren und ohne Monatspauschale nutzen /// Eigenes Postfach, zehn E-Mail-Weiterleitungen und umfangreiches Software-Paket sind enthalten

Für zwei Jahre kann jetzt jeder eine persönliche .de-Adresse kostenlos nutzen. Wer die Webadresse 3.0 mit Banner Community bei 1&1 bestellt, sichert sich für 24 Monate den ganz persönlichen .de-Namen. Besonders für persönliche E-Mail-Adressen ist das praktisch. 1&1 hostet die Domain im Hochleistungs-Rechenzentrum der 1&1-Gruppe und meldet sie auf den Namen des Kunden beim DENIC an. Lediglich 9,60 Euro (18,78 DM) fallen für die Beantragung der Domain einmalig an. Dazu gibt es ein umfangreiches Software-Paket mit NetObjects FUSION 5.0, Picture Publisher 9, Hello Engines! 3.0 sowie die aktuelle 1&1 Internet-Tuner-CD mit den neusten Browser-Versionen und weiteren nützlichen Features. Nach Ablauf der zwei Jahre beträgt die Grundgebühr ab 0,29 Euro pro Monat (0,57 DM). Neben der eigenen Wunsch-Domain beinhaltet das Paket auch ein eigenes Postfach und zehn E-Mail-Weiterleitungen an eine beliebige Adresse. Ebenso lassen sich an jedem Rechner mit Internetzugang komfortable Unified Messaging Funktionen nutzen. Alle eingehenden Mitteilungen werden auf der neuen Messaging-Plattform gesammelt und verwaltet. Gängige Nachrichtendienste wie Anrufbeantworter, Fax-, E-Mail- oder SMS-Dienste können so gleichzeitig von einer Schnittstelle aus genutzt werden.

Die Webadresse 3.0 ist das ideale Paket für alle, die eine Homepage mit einer komplizierten Adresse haben. Von der persönlichen .de-Wunschdomain werden alle Seiten-Aufrufe direkt auf eine vorhandene Webseite weiter geleitet. Dabei spielt es keine Rolle, bei welchem Provider sich die Webpräsenz befindet. Ebenso praktisch ist die eigene Domain für E-Mails. Passend zur Domain gehören nämlich bis zu zehn frei wählbare persönliche E-Mail-Adressen. Über das POP3-Postfach lassen sie sich überall dort abrufen, wo ein Internet-Zugang vorhanden ist. Dieser Dienst ist zwei Jahre genauso kostenlos wie die Weiterleitung der E-Mails mit der persönlichen Domainadresse an bis zu zehn bestehende E-Mail-Postfächer. Bei über fünf Millionen .de- Domains wird es immer schwieriger, originelle Namen zu ergattern. Die Möglichkeiten für die eigene Internet-Domain sind aber noch lange nicht erschöpft. So kann man mit der Webadresse 3.0 schnell und einfach eine Domain extra für einen runden Geburtstag (www.udo-wird-vierzig.de) oder den letzten Urlaub (www.mein-bali-urlaub.de) registrieren. Bei Fragen hilft der kostenfreie E-Mail-Support oder eine Hotline, die von 8 bis 22 Uhr verfügbar ist. Außerdem gibt es einen speziellen Installationssupport, der in den ersten vier Wochen unter einer gebührenfreien 0800-Rufnummer erreichbar ist.