6. Oktober 1999

1&1 Puretec hat millionste Domain in Deutschland

Die Zahl der deutschen Internet-Adressen hat die Millionengrenze überschritten. Das Internet-Angebot in Deutschland wächst weiter mit rasanter Geschwindigkeit. Jetzt hat 1&1 die millionste de-Domain registrieren lassen

1&1, einer der großen Online-Provider in Deutschland, hat heute die einmillionste .de-Domain beim DENIC, der Vergabestelle für deutsche Internet-Adressen, registriert. Bei dem Anmelder handelt es sich um ein mittelständisches Unternehmen aus der Oberpfalz, das unter www.stretchanlagen.de im Web präsent sein wird.

Das DENIC eG gewährleistet als zentrale Registrierungsstelle für Domainnamen mit der Kennung „.de” im Auftrag der deutschen Internet-Provider die Verwaltung und die Verfügbarkeit der deutschen Internet-Adressen. Derzeit kommen jeden Monat rund 100.000 Internet-Adressen neu hinzu. Rund 30 Prozent der monatlichen Adressen-Anträge stammen dabei von 1&1. Ein Domainname ist in der Regel innerhalb von ein bis zwei Tagen freigeschaltet und kann dann vom Anmelder genutzt werden.

Die 1&1 Puretec-Produktpalette bietet alles rund ums Thema „Persönlicher Internet-Auftritt”. Dabei reicht das Angebot von einer reinen Internet-Adresse bis hin zu professionellen Lösungen und Shopsystemen. Besonders einfach wird der Einstieg ins Internet-Geschäft durch die mitgelieferte Software: Mit der Autoren-Software NetObjects FUSION lässt sich ohne Programmierkenntnisse ein individueller Internet-Auftritt gestalten. Die Software führt den Anwender Schritt für Schritt durch die Seitenerstellung.

Jeder Kunde kann sich die Internet-Präsenz aussuchen, die er benötigt. Je nach gewähltem Leistungspaket ist mit 1&1 Puretec alles vom einfachen Internet-Auftritt mit einer Seite, bis hin zu leistungsfähigen Systemen mit bis zu 5 de-Domains (www.IhrName.de), 50 E-Mail-Adressen, 100 MByte Speicherplatz (ca. 5.000 Web-Seiten) und einer Reihe von technischen Zusatzfunktionen möglich.