16. März 2017

1&1 startet Voranmeldung für Microsoft Office 365 Deutschland

1&1 (www.1und1.info), Europas führender Webhoster, stellt seinen Kunden Microsoft Office 365 aus der deutschen Cloud zur Verfügung – interessierte Kunden können sich ab sofort voranmelden.

Cloud-Anwendungen und -dienste sind inzwischen auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland angekommen und bieten viele Möglichkeiten, um effizienter zu arbeiten. Mit Office 365 Deutschland begleitet 1&1 seine Kunden auf ihrem Weg in die Cloud.

„Wir wissen, dass es für viele unserer Kunden ein wichtiges Thema ist, ihr Geschäft zunehmend in die Cloud zu verlagern“, sagt Robert Hoffmann, CEO 1&1 Internet SE. „Die Speicherung der Daten in deutschen Rechenzentren spielt hierbei eine zentrale Rolle. Mit Office 365 Deutschland bieten wir eine leistungsfähige und flexible Office-Lösung an, die den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht wird.“

Datenspeicherung in Deutschland mit deutschem Datentreuhänder

Office 365 Deutschland kombiniert die Produktivitätsdienste von Microsoft Office 365 mit einem Modell, bei dem die Verarbeitung und Speicherung der Daten ausschließlich in Deutschland erfolgt. Die Dienste werden ausnahmslos aus deutschen Rechenzentren bereitgestellt. Außerdem wird der Zugang zu den Kundendaten von einem deutschen Datentreuhänder kontrolliert. Dieser darf nur Daten herausgeben, wenn der Kunde es erlaubt oder deutsches Recht es erfordert.

Die Angebote von 1&1 werden neben den gängigen Office-Anwendungen wie Word, Excel oder PowerPoint als Online- oder Download-Version zusätzlich Funktionen wie E-Mail oder Skype for Business enthalten. Damit bietet 1&1 kleinen und mittelständischen Unternehmen eine professionelle Komplettlösung für eine moderne geschäftliche Kommunikation.

Wer sich jetzt für Office 365 Deutschland unverbindlich voranmeldet, wird rechtzeitig vor dem Produktstart informiert und profitiert auf Wunsch zusätzlich von einer kostenlosen Ersteinrichtung seiner Office 365 Deutschland Lösung durch 1&1 Experten.